BABYSPRECHSTUNDE

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

BABYSPRECHSTUNDE

Antworten auf die wichtigsten Fragen rund ums Baby

Jörn Borke, Katharina Abs und Ariane Gernhardt,

Kreuz-Verlag Freiburg i. Bg. 2010,

157 S., geb., ISBN 3783134374, ca. € 15,-

Die „Babysprechstunde“ versucht, wie der Titel schon sagt, Antworten auf die wichtigsten Fragen zu geben, die sich während der Schwangerschaft und der ersten drei Jahre mit einem Kind häufig stellen. Zu Beginn werden allgemeine Erklärungen zur kindlichen Entwicklung gegeben, um dann auf Fragen rund um die Themengebiete Partnerschaft /Elternschaft, „Schreibabys“, Schlafen, Stillen und Füttern, Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern außerhalb der Familie und Trotzverhalten/Grenzen in der Erziehung des Kindes einzugehen. Die Autorinnen und der Autor verfügen über jahrelange Erfahrung in der Babysprechstunde Osnabrück. In ihrem Buch bieten sie unter Verweis auf Studien und Experten zu jedem der angeführten Themen anhand einleitender Beispiele von Eltern und Kindern Erklärungen, fachkundigen Rat, konkrete Tipps und Lösungsansätze. Trotzdem werden die Eltern immer angehalten, eigene Wege zu finden und ihrer eigenen Intuition zu folgen und nicht nur auf vorgefertigte Herangehensweisen zu vertrauen. Das Buch ist mit 157 Seiten eher kurz gehalten. Dadurch werden Themenbereiche oft nur angeschnitten. Sicherlich wäre in manchen Fällen mehr Information zu den einzelnen Fragen wünschenswert, gerade, wenn man an einem speziellen Thema interessiert ist oder Hilfe und Rat dazu sucht. Für weiterführende Informationen bietet das Buch jedoch viele Literaturverweise und Angaben zu Studien. Alles in allem ist die „Babysprechstunde“ ein guter Ratgeber für Erstlingseltern oder andere Interessierte, die sich zu viel diskutierte Fragen wie „Kann man Babys verwöhnen?“ oder „Brauchen Kindern Grenzen?“ einlesen wollen und durch das Buch sicher viele nützliche Informationen erhalten. Fazit: Zu empfehlen als Basic-Lektüre und „Nachschlagebüchlein“.

Bettina Brunner